GeZu 4.0 -Fuck up Night 2020

Gutes Scheitern...

  • Am 16.12.2020 von 15:00 – 17:30 Uhr wollen wir dem Corona-Krisen-Jahr 2020 trotzen und das Beste aus dem Krisen-Modus machen. Im Rahmen von zwei Impulsen wollen wir die Reflektion zweier Fragen anregen:
  1. Welche Herausforderungen hatte dieses Jahr für Ihr Unternehmen?
  2. Welche Erkenntnisse konnten Sie daraus ziehen?

Kurz-Vita unsere Impulsgeber:innen und Moderator:innen

Die gebürtige Britin Anne Koark ist Unternehmensberaterin, Keynote-Speaker und Autorin und arbeitet mit vielen innovativen Unternehmen, die sich in Zeiten des Wandels am Markt etablieren. Sie lebt seit 1985 in Deutschland. In 1999 gründete Anne Koark ihr eigenes Unternehmen namens „Trust in Business“. Mit diesem Unternehmen wurde sie in März 2001 mit dem Existenzgründerpreis der Internetzeitschrift Breakeven ausgezeichnet. Anne Koark wurde gebeten, einen Artikel für das Buch eines US-Wirtschaftsprofessors R.D. Norton „Creativity and Leadership in the 21st Century Firm“ abzugeben, in dem sie den Aufstieg der Trust in Business beschrieb. Als Folge der 11. September 2001 musste Anne Koark in 2003 Insolvenz anmelden. Über diese Erfahrung schrieb sie ein sehr erfolgreiches Buch, in dem sie für eine Kultur des Scheiterns eintritt. Anne Koark stellte die Definition des Erfolges in Frage. Sie spricht aus, was sie denkt: „Scheitern gehört zum Erfolg!

Dr. Philipp Ramin ist Gründer und Geschäftsführer des internationalen Schulungs-, Beratungs- und Forschungsunternehmens Innovationszentrum für Industrie 4.0 und Experte für digitalen Kompetenzaufbau über alle Unternehmensstrukturen hinweg. Philipp Ramin hat das führende internationale E-Learning und Schulungsprogramm für Industrie 4.0 und Digitalisierung entwickelt, das mittlerweile bei Unternehmen in 14 Ländern weltweit durchgeführt wird. Der Fokus liegt hier auf systematischem und kontinuierlichem Wissens- und Kompetenzaufbau hinsichtlich technischer, strategischer und kultureller Aspekte.

Die Moderation des Events übernimmt Mag. Jutta Jerlich, Transformations-Expertin, Co-Creation-Evangelist und Gründerin der FuckUp Night© Basel .

Jutta Jerlich, Anne Koark und Dr. Philipp Ramin sind nicht nur sehr erfahrene Transformations-Unterstützer:innen, sie haben auch viel Know-How, wie man die ersten Schritte in Richtung der Etablierung einer Lern- und Fehlerkultur geht. In den Lern- und Experimentierräumen von GeZu 4.0 tun die Teilnehmer:innen ebenfalls genau das: Lernen von den Erfahrungen anderer, experimentieren und identifizieren von Best Practices. Ohne Risiko um im Kreise der Community.

Diese positiven Erfahrungen aus den Lern- und Experimentierräumen (Kontaktaufnahme hier) wollen wir im Rahmen der GeZu 4.0-Fuck-Up-Night erlebbar machen und in Kleingruppen verschiedene Fragen im Rahmen des Formates Conversation Cafe diskutieren:

  • Werden Mitarbeiter:innen im Unternehmen ermutigt, auf potenzielle Schwierigkeiten hinzuweisen?
  • Gibt es einen klar definierten Prozess zur Identifizierung von Fehlern und eine eindeutige Reaktion darauf?
  • Wann gab es das letzte Mal einen überraschenden Fehler?
  • Wie wird in Fehlersituationen diskutiert?
  • Wie sind nachträgliche Analysen organisiert, wie offen und ehrlich sind sie?
  • Wie wird aus dem Fehler gelernt? Wird das Team, das beteiligt war mit einbezogen?
  • Gibt es jemanden, die:der nicht nach einem Fehler die Karriere aufgeben musste
  • Welche Kosten entstehen, wenn man nicht aus den Erfahrungen/Fehlern lernt?
  • Gibt es Innovationen ohne Fehler- und Lernkultur?
  • Was bedeutet es konkret im Alltag, wenn man eine Lernen-aus-Fehlern-Kultur etabliert?

Die Diskussionsergebnisse können die Basis für eine Veranstaltungsreihe bieten, nämlich einem großen Lern- und Experimentierraum zum Thema „Etablierung einer Lern- und Fehlerkultur in KMUs“.

Profitieren Sie von diesen Erfahrungen und melden Sie sich jetzt hier an. Sie wollen mehr wissen zur GeZu Fuck-Up-Night Edition Digitalisierung wissen? Hier gehts zu unserem Podcast mit Interviews zum Thema.

->Anmeldung

Podcastsfolgen zum Event

Folge

26
11. September 2021
Essenzen des Projektes und wie es weitergeht
In dieser Episode des GeZu 4.0 Podcast „Gemeinsam Zukunft gestalten“ sprechen wir in einer großen Runde über die eigenen Erfahrungen unser Projektreibenden und wie es nach Projektabschluss im Oktober weitergeht. Jeder einzelne erzählt, was die wichtigsten Erkenntnisse waren, die sie im Projekt gesammelt haben. Auch...

Folge

25
30. August 2021
Wie Unternehmen mit Naturschutzzertifikaten etwas Gutes für die Umwelt tun können (mit Angelika Stockinger)
In dieser Folge des „Gemeinsam Zukunft gestalten“ Podcast des Digitalisierungsprojektes GeZu 4.0 geht es um sogenannte Naturschutz-Zertifikate und wie Unternehmen über diese in beispielsweise Streuobstwiesen investieren können. Das Ziel dabei ist es, biologische Lebensräume zu erhalten und entwickeln zu lassen. Maike Schünemann arbeitet bei dem...

Beiträge

#GeZuFuN2020 – Recap und eine Strategie zur Entwicklung einer Fehlerkultur im Unternehmen
#GeZuFuN2020 - Recap und eine Strategie zur Entwicklung einer Fehlerkultur im Unternehmen
Am 16.12.2020 trafen sich rund 50 Teilnehmer:innen zur #GeZuFuN2020 Edition Digitalisierung, powered by ©Fckup Night Basel. Die Veranstaltung...
#GeZuFuN2020 – Wie mutig Menschen sind und wie sie Unternehmen transformieren können
#GeZuFuN2020 - Wie mutig Menschen sind und wie sie Unternehmen transformieren können
In #9 GeZu 4.0 Podcasts sprechen wir mit der Fuckup-Night© Basel-Gründerin Jutta Jerlich über das Format, Fehlerkultur und...
Fehlerkultur (?) in der Digitalisierung – Welche Erfahrungen gibt es aus Digitalisierungsprojekten im Mittelstand
Fehlerkultur (?) in der Digitalisierung - Welche Erfahrungen gibt es aus Digitalisierungsprojekten im Mittelstand
Die GeZu Fuckup Night – Edition Digitalisierung, powered by Fuckup Nights© Basel (mehr Informationen hier) steht vor der...
Kinder denken nicht über Fehler nach…
Kinder denken nicht über Fehler nach...
…sagt Anne Koark, unsere „Miss Erfolg“ und Impulsgeberin bei der GeZu 4.0 Fuck-Up-Night© – Edition Digitalisierung, am 16.12.20...
GeZu 4.0 -Fuck up Night 2020 – die GeZu-FuN-Digitalisierungsedition steht in den Startlöchern
GeZu 4.0 -Fuck up Night 2020 - die GeZu-FuN-Digitalisierungsedition steht in den Startlöchern
Am 16.12.2020 von 15:00 – 17:30 Uhr wollen wir dem Corona-Krisen-Jahr 2020 trotzen und das Beste aus dem...
Datenschutz
Wir, Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) - Akademie Lübeck gemeinnützige Gesellschaft mbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) - Akademie Lübeck gemeinnützige Gesellschaft mbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: